Freitag, 9. März 2018

8. März - Unterwegs zur weiblichen Kraft

Unsere Weiblichkeit können wir mit dem Kalender der Göttin neu entdecken.

Im Kalender der Göttin begeben wir uns auf eine Traumreise in die Tiefe unseres Unterbewusstseins. Wir werden Dämonen, Abgründen, dem Hüter der Schwelle und auch dem einen oder anderen Helfer begegnen.
Zuletzt werden wir belohnt. Wir entdecken die Göttin.
Endlich können wir unsere weibliche Seite umarmen und alles wieder in Harmonie bringen, indem wir unseren weiblichen Körper, den Tempel der Göttin, ehren.
Es geht darum, uns selbst wertzuschätzen, indem wir mittels Traumreisen unsere eigenen Ressourcen wiederfinden.
Die neuen weiblichen Vorbilder sind die alten Göttinnen. Es sind Weisheitsträgerinnen, Priesterinnen, Archetypen, die bereits in Vergessenheit geraten sind und von uns ans Licht geholt werden. Wir lernen unserer eigenen göttlichen Weisheit wieder zu vertrauen.
Indem wir uns selbst auf diese Weise sehen, begreifen wir uns als magisches Wesen. Mit der Göttin an unserer Seite erreichen wir den Platz der Kraft.

Der Kalender der Göttin verbindet im Göttinnen-Orakel Bauchtanzbewegungen, Heilsteine und Rituale zum Selbstausprobieren. Er ist als kindle eBook oder als epub und als Printversion erhältlich.
Göttinnen-Anbetung geschieht durch Bauchtanz: Anfängerinnenkurs





Shakti Morgane, Kalender der Göttin, Norderstedt 2016,Paperback
Ratgeber für Traumdeutung, Aromatherapie, Schutzsteine, Orakel, Göttinnen und eine neue Zeiteinteilung

Keine Kommentare:

Kommentar posten