Freitag, 31. Dezember 2010

Das Jahr des Hasen (der Katze) 2011

In diesem Jahr sitzt Metall auf Holz, wie schon 2010. Laut Raymond Lo, renomierter Feng Shui Meister, wird 2011 genauso wenig friedlich wie 2010, diesmal sind es jedoch weniger drohende Atomdeals, -katastrophen und -kriege, sondern terroristische Anschläge, heimtückische Meuchelmorde, Verrat und Geheimdiplomatie. An einem Hase-Tag brach die Schlacht von Austerlitz ebenso wie der Krieg zwischen Nord- und Südkorea aus.

Es wird für die Jugend ein dynamisches Jahr mit viel Bewegung aber auch der wachsende Einfluss junger Menschen auf Politik und Gesellschaft steht bevor. Ein Jahr, gut für die Unterhaltungsindustrie mit Sexskandalen und Affairen in der High-Society. Es boomt auch die Esoterik-Branche, Kommunikationsindustrie und Computerindustrie.

Weiter voran schreitet die Umweltzerstörung. Waldbrände und Luftverschmutzung führen zu Atemwegserkrankungen. Ähnliche Katastrophen wie 2010 der Vulkanausbruch in Island und das Bohrinsel-Desaster im Golf von Mexiko sind auch 2011 zu erwarten.

In den Monaten Juli, September und Oktober ist die Luftfahrtindustrie besonders gefährdet, was zu Flugzeugabstürzen führen kann.

Gefährlich wird es für die im Jahr des Hahns geborenen Menschen. Sie sollten als Talisman das Abbild eines Hundes bei sich tragen, um den Hasen 2011 abzuwehren. Für sie wird es ein aufregendes Jahr 2011 mit Veränderungen geben.

Auch die im Jahr der Ratte geborenen Personen sollten Vorsicht walten lassen und das Bild eines Hundes als Talisman bei sich tragen. Für sie wird es andernfalls Verunsicherungen, Ärger, Irritationen, versteckte Krankheiten, Stress geben.

Jedoch auch die im Jahre des Hasen geborenen Menschen sollten das Abbild eines Hund als Talisman bei sich haben, da sie durch die Feng Shui Beeinträchtigung 'Großherzog Jupiter' direkt betroffen sind.

Menschen, die im Jahr des Hundes, des Schweins, der Ziege geboren sind, werden ein harmonisches Jahr erleben.

Menschen, geboren im Zeichen des Tigers, des Pferdes, des Hundes und der Ratte können im Jahr des Hasen Romanzen erleben.

Schlange- und Hahn-Menschen werden Veränderungen, Aktivitäten, Bewegung erleben.


Was Krankheiten betrifft, sind im Jahr des Hasen die Haut, die Knochen, die Lunge, der Rücken und der Bewegungsapparat besonders gefährdet. Es drohen Krankheiten wie Parkinson. Aber auch Leber-, Herz- und Kreislauferkrankungen gilt es abzuwehren. Auch Allergien und Grippe können vermehrt auftreten.

2011 wird ein trockenes Jahr und Dürre breitet sich in den warmen Erdteilen weiter aus.


Die Finanzmärkte werden die meiste Zeit des Jahres über gemäßigt prosperieren mit einem Rückschlag ab August und Oktober. Das Metall-Element ist ein Symbol für Gewinne in der Finanzindustrie, Energieindustrie und Unterhaltungsbranche. Umsätze gibt es auch in der vom Erdelement beeinflussten Industrie wie Immobilien, Minen, Hotel und Versicherungen. Schifffahrt, Getränke, Kommunikationsbranche werden ebenfalls profitieren. Die vom Metallelement beeinflussten Branchen (Banken, Maschinen, High-Tech, Autos) kämpfen mit Konkurrenz.

Nur die vom Holzelement beherrschten Branchen (Zeitungsbranche, Forstwirtschaft, Mode, Bücher, Medien, Umweltschutz) haben 2011 keine Glück.


Was Feng Shui betrifft, so zieht 'die Fünf Gelb' in den Osten. Besondere Vorsicht ist im März, Juni und Dezember geboten. Ein Windspiel aus Metall kann Abhilfe schaffen. Der Krankheitsstern Nr. 2 fliegt in den Süden. Sechs Münzen mit einem roten Band verknüpft, können helfen. Die Beeinträchtigung 'Großherzog Jupiter' ist im Osten. Dort sollen keine Renovierungen stattfinden und in diese Richtung soll man möglichst nicht direkt blicken. Die 'drei Tode' fliegen in den Westen. Ihnen soll man nicht den Rücken zukehren. Stern Nr. 3 symbolisiert Diebstahl und Raub, er sitzt im Norden. Dort ein Stück metallisch glänzendes rotes Papier anbringen, um den Stern abzuwehren. Ins Zentrum fliegt Stern Nr. 7, er repräsentiert Gewalt und Skandale. 3 Bambuspflanzen in einem klaren Glas Wasser, können die Gefahr eindämmen.


Soweit der Ausblick auf 2011 nach Raymond Lo. Aber das chinesische Neujahr beginnt erst am 4. Feb. 2011. Solange haben wir Zeit uns darauf vorzubereiten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen